Was ist denn das?
Was ist denn das?


Die Telefonanlage im Web
- Anzeige -



wand-kamine.de - Designer-Elektrokamine aus Metall und Glas
Wandkamine

- Anzeige -

VoIP FAQ / Voice over IP Glossar / SIP / Internet-Telefonie


"DSL nicht verfügbar!" Alternativen

In bestimmten Gebieten ist DSL über das herkömmliche Telefonkabel nicht verfügbar - oftmals in abgeschiedenen, ländlichen Gebieten. Aber es gibt sogar Fälle, in denen die DSL-Verfügbarkeit auf bestimmte Bereiche einer Stadt begrenzt ist - während die einen dort fröhlich Highspeed-Internet via DSL genießen, müssen sich andere womöglich nur eine Straße weiter mit dem Analog-Modem herum schlagen.

In diesen Fällen gibt es aber Alternativen:

Kabel-Internet

Internet über den TV-Kabel-Anschluss: über ein spezielles Kabelmodem werden die Internet-Daten zusätzlich zum Fernseh-Signal über das TV-Kabelnetz übertragen. Seit einiger Zeit wird über diesen Weg auch VoIP angeboten. siehe Anbieter: Kabel Deutschland

Internet über Satelliten-Antenne / Sat-Schüssel

Wenn gar nichts geht, weder DSL über Telefonleitung, noch TV-Kabelanschluss, dann ist eine Satelliten-Anbindung eine Möglichkeit, Internet-Daten in Hochgeschwindigkeit zu empfangen. Es gibt dabei zwei etablierte Methoden:
1-Wege-System: Nur die angeforderten Daten werden über den Satellit empfangen. Angefordert werden die gewünschten Daten (z.B. durch einen Klick auf einen Link einer Homepage) nach wie vor über ein Modem, das mit der Telefonleitung verbunden ist. Schnell ist insofern nur der Empfang der Daten. Für Internet-Nutzer, die auf schnelle Downloads angewiesen sind, ist dies sicher dennoch eine interessante Alternative.
Mehr Infos finden Sie beim Internet-Anbieter TELES, der als Vorreiter seit Jahren Sky-DSL anbietet: TELES skyDSL -Anzeige-

2-Wege-System: Die Satelliten-Schüssel wird nicht nur als Empfänger von Daten verwendet, sondern man kann auch Daten über diese senden! Ein zusätzlicher Rückkanal/Telefonanschluss ist deshalb theoretisch gar nicht mehr erforderlich. Mit einem solchen Satelliten-Internet-Anschluss ist es also möglich, selbst in den entlegensten Gebieten das Internet mit einer hohen Bandbreite zu nutzen, sofern der entsprechende Satellit diese Region ausleuchtet (Stichworte: Ausleuchtungszone, Footprints). VoIP und File-Sharing ist möglich, Multi-Player-Games aufgrund hoher Pings weniger.
Mehr Infos finden Sie beim Internet-Anbieter Filiago, der im März 2007 als erstes Unternehmen mit dem neuen 2-Wege-System ASTRA2Connect startete: siehe Anbieter: Filiago

Internet über das Stromnetz - Powerline

Die normale Stromleitung, mit der sie alle elektrischen Geräte betreiben, wird hierbei zweifach genutzt. Die Internet-Daten werden dafür in einem hohen Frequenzbereich aufmoduliert.
Insbesondere wenn Sie in einer Stadt wohnen, erkundigen Sie sich, ob die Stadtwerke in Ihrer Region auch die Powerline-Technologie anbieten.

Internet über Funk - WLAN WIMAX

In Ballungsgebieten gibt es diverse, zumeist kleinere, regionale Anbieter, die Internet-Anbindungen via Funk anbieten. Suchen Sie hierzu in Verbindung mit Ihrer Region/Stadt nach den Stichworten WLAN oder WIMAX.

siehe auch: FAQ: "DSL light"


Letzte Änderung des VoIP-FAQ-Artikels: 2007-05-16 20:32
Verfasser des VoIP-FAQ-Artikels: voip-sip.de