Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
22.01.2018 um 03:31:00

StartStart ForenForen HilfeHilfe SucheSuche eMaileMail LoginLogin
FAQFAQ QuickstartQuickstart AnbieterAnbieter SoftwareSoftware HardwareHardware MigrationMigration BücherBücher NewsletterNewsletter


congstar DSL
- Anzeige -

   voip-sip.de - Voice over IP Forum
   Allgemein
   VoIP News
(Moderator: Admin)
   Google Nexus One USA-Vertrieb eingestellt
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken
   Autor  Thema: Google Nexus One USA-Vertrieb eingestellt  (Gelesen 25264 mal)
Admin
Administrator
*****
Karma: 4



Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien.

   
Homepage

Geschlecht: male
Beiträge: 468
Google Nexus One USA-Vertrieb eingestellt  
« am: 19.07.2010 um 19:56:15 »
Zitieren Zitieren

Aus für Nexus One nach sechs Monaten
 
London/Mountain View (pte/19.07.2010/13:01) - Googles Experiment, als Smartphone-Hersteller den Markt aufzumischen, ist gescheitert. Das erst Anfang des Jahres großmundig präsentierte Nexus One wird nur sechs Monate nach dem Start wieder eingestampft. Der eigens eingerichtete Google-Webshop, über den das Telefon exklusiv erworben werden konnte, wird geschlossen. Lediglich für einige Android-Entwickler soll das Smartphone am Leben erhalten werden.
 
"Google hat seinen Ruf als Smartphone-Hersteller definitiv ruiniert. Der Nexus-One-Misserfolg wird als peinliches Kapitel in die Google-Geschichte eingehen", kommentiert IDC-Analyst John Delaney im pressetext-Interview. Dass Google-CEO Eric Schmidt in einem Zeitungsinterview das Aus des Nexus One damit begründete, der große Erfolg des Smartphones mache ein Nachfolgegerät obsolet, wertet Delaney als kuriose Ansicht.
 
Dabei war das von HTC produzierte Smartphone in ersten Tests sowohl von der Hardware als auch von der Android-Software nicht schlecht weggekommen. Lediglich die Verkaufszahlen blieben nicht zuletzt durch den Google-Direktverkauf über die eigene Homepage weit hinter Motorolas Android-Konkurrenten Droid sowie Apples iPhone zurück.
 
"Das Telefon war durch den Direktvertrieb schlichtweg zu teuer. Gerade europäische Kunden sind gewöhnt, ihre Geräte preisgestützt über ihren Mobilfunk-Provider zu erwerben. Darüber hinaus war das Nexus One als Smartphone einfach kein Quantensprung in puncto Ausstattung und Bedienung", sagt IDC-Analyst Delaney.
 
Die weitere Mobilfunkstrategie des Internetriesen bleibt nach dem Scheitern als Direktverkäufer nebulös. Als Balsam auf die frische Wunde könnten sich allerdings die Wachstumszahlen der Google-inspirierten Android-Plattform erweisen, die laut Gartner im ersten Quartal 2010 mit knapp zehn Prozent weltweitem Marktanteil bereits Windows Mobile überholt hat und nun auch Apples iOS ins Visier genommen hat.
 
Apple-Probleme als Glücksfall für Google
 
Medial gesehen kann sich Google derzeit noch glücklich schätzen, dass die eigenen negativen Nachrichten rund um das Aus von Nexus One in der Diskussion um Empfangsprobleme beim iPhone 4 untergehen. "Das ist sicherlich ein glückliches Timing für Google. Gleichzeitig bleibt unterm Strich das Fazit, dass Google mit seinem Smartphone-Experiment schlichtweg gescheitert ist", so Delaney gegenüber pressetext.
Quelle: pte
« Zuletzt bearbeitet: 19.07.2010 um 21:48:04 von Admin » gespeichert
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

congstar DSL
- Anzeige -

voip-sip.de Startseite | Voice over IP FAQ | VoIP Quickstart | Voice over IP Anbieter
VoIP Hardware | VoIP Software | VoIP Migration | Voice over IP Bücher | Voice over IP Newsletter
voip-sip.de - Voice over IP Forum
Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.2! Forum software copyright © 2000-2004 Yet another Bulletin Board